30.10.
HW17_FB_Event

Am 30. Oktober kommen alle Partygänger der Lausitz in den Forster Hof – oder besser gesagt, in Teufels Küche zu einem bizzaren Gruselspektakel. 23 Uhr schlägt die Stunde zur Halloweenparty, bei der alle Geister, Gespenster und Hexen willkommen sind. Hier wird getanzt, bis die Sonne wieder aufgeht und die Vampire zurück in den Sarg müssen.
Um auch dem letzten Zombie neues Leben einzuhauchen, zaubern die DJs ihre beste Musik aus dem Hut. Der dunkle Lord Denny Schmidt bringt dafür sein eigenes Album und schaurige Melbourne-Beats mit, Deejay Twist bringt die Meute mit Hip-Hop-, Black- & R’n’B-Beats in Wallung und Norminez lässt die Herzen mit Future und Bass House höherschlagen.
Wer Teil des Spektakels ab 23 Uhr sein will, kommt im Grusel-Outfit für nur 6€ rein – normale Erdenbürger müssen sich zwei Euro mehr aus den Rippen schnitzen. Um 5 Uhr werden die Kerzen dann wieder ausgepustet. Da soll mal einer sagen, der Forster Hof habe keine Leichen im Keller!

DJ´s:
- DJ Denny Schmidt / Cottbus
- Norminez / 180 Puls Rekords / Görlitz
- Deejay_Twist / Görlitz

Einlass ab 23 Uhr
P16 mit Muttizettel ( www.partyzettel.de ) und Begleitperson!

Beginn: 23:00 | Ende: 05:00

30.10.
HW17_FB_Event

Am 30. Oktober kommen alle Partygänger der Lausitz in den Forster Hof – oder besser gesagt, in Teufels Küche zu einem bizzaren Gruselspektakel. 23 Uhr schlägt die Stunde zur Halloweenparty, bei der alle Geister, Gespenster und Hexen willkommen sind. Hier wird getanzt, bis die Sonne wieder aufgeht und die Vampire zurück in den Sarg müssen.
Um auch dem letzten Zombie neues Leben einzuhauchen, zaubern die DJs ihre beste Musik aus dem Hut. Der dunkle Lord Denny Schmidt bringt dafür sein eigenes Album und schaurige Melbourne-Beats mit, Deejay Twist bringt die Meute mit Hip-Hop-, Black- & R’n’B-Beats in Wallung und Norminez lässt die Herzen mit Future und Bass House höherschlagen.
Wer Teil des Spektakels ab 23 Uhr sein will, kommt im Grusel-Outfit für nur 6€ rein – normale Erdenbürger müssen sich zwei Euro mehr aus den Rippen schnitzen. Um 5 Uhr werden die Kerzen dann wieder ausgepustet. Da soll mal einer sagen, der Forster Hof habe keine Leichen im Keller!

DJ´s:
- DJ Denny Schmidt / Cottbus
- Norminez / 180 Puls Rekords / Görlitz
- Deejay_Twist / Görlitz

Einlass ab 23 Uhr
P16 mit Muttizettel ( www.partyzettel.de ) und Begleitperson!

Beginn: 23:00 | Ende: 05:00

30.10.
HW17_FB_Event

Am 30. Oktober kommen alle Partygänger der Lausitz in den Forster Hof – oder besser gesagt, in Teufels Küche zu einem bizzaren Gruselspektakel. 23 Uhr schlägt die Stunde zur Halloweenparty, bei der alle Geister, Gespenster und Hexen willkommen sind. Hier wird getanzt, bis die Sonne wieder aufgeht und die Vampire zurück in den Sarg müssen.
Um auch dem letzten Zombie neues Leben einzuhauchen, zaubern die DJs ihre beste Musik aus dem Hut. Der dunkle Lord Denny Schmidt bringt dafür sein eigenes Album und schaurige Melbourne-Beats mit, Deejay Twist bringt die Meute mit Hip-Hop-, Black- & R’n’B-Beats in Wallung und Norminez lässt die Herzen mit Future und Bass House höherschlagen.
Wer Teil des Spektakels ab 23 Uhr sein will, kommt im Grusel-Outfit für nur 6€ rein – normale Erdenbürger müssen sich zwei Euro mehr aus den Rippen schnitzen. Um 5 Uhr werden die Kerzen dann wieder ausgepustet. Da soll mal einer sagen, der Forster Hof habe keine Leichen im Keller!

DJ´s:
- DJ Denny Schmidt / Cottbus
- Norminez / 180 Puls Rekords / Görlitz
- Deejay_Twist / Görlitz

Einlass ab 23 Uhr
P16 mit Muttizettel ( www.partyzettel.de ) und Begleitperson!

Beginn: 23:00 | Ende: 05:00

	string(497) "SELECT COUNT(*) 
FROM wp_posts
RIGHT JOIN wp_hwxevent AS hwxevent ON wp_posts.ID = hwxevent.post_id
LEFT JOIN wp_term_relationships AS rel ON (wp_posts.ID = rel.object_id)
LEFT JOIN wp_term_taxonomy AS tax ON (rel.term_taxonomy_id = tax.term_taxonomy_id)
LEFT JOIN wp_terms AS term ON (tax.term_id = term.term_id)
WHERE wp_posts.post_type = "post"
AND wp_posts.post_status = "publish"
AND wp_posts.post_date < NOW()
AND tax.taxonomy = "category"
AND hwxevent.end_date >= NOW()
AND term.term_id = 1"