Der Freundeskreis Forster Hof e.V. hat gemeinsam mit der Tafel am 23.12.2015 bedürftige Bürger der Stadt Forst zu einem gemeinsamen Weihnachtsessen eingeladen.

Aufgrund des großen Zuspruchs konnte das Essen nicht wie in den beiden Vorjahren im Forster Hof stattfinden. Der Landkreis Spree-Neiße hat für die diesen Anlass die Mehrzweckhalle in der Jahnstraße kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ein großer Dank gilt allen Unterstützern der Aktion, wie dem Technischen Handel-Industriebedarf Mrose GmbH, der Mattig und Lindner GmbH, der Forster Industrie- und Kesselreinigung GmbH, der Mattig & Lindner GmbH, der Stadtwerke Forst GmbH, der Autohaus Schulze GmbH, der Autohaus Cottbus GmbH, der Sparkasse Spree-Neiße, der UNIROR Universal-Rohrreinigungs GmbH, der Agrargenossenschaft Forst eG sowie den vielen zahlreichen ehrenamtlichen Helfern.

Die Köche haben ein festliches Abendessen gezaubert: es gab Gans, Ente und Lamm, dazu Rotkohl, Grünkohl und Pariser Karotten sowie Klöße und Kartoffeln.

Für die kleinsten kam sogar der Weihnachtsmann vorbei mit einem großen Sack voller Geschenke.